AGB von Stein Events

 

 

1). Haftung

Für Personen- und Sachschäden während Ihrer Veranstaltung haftet ausschließlich der Veranstalter. Für Schäden an Equipment und Musikdatenträgern von Stein Events, die während einer Veranstaltung durch Gäste fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden, haftet der Veranstalter. Im Falle eines Schadens durch Gäste werden die Personalien des/der Schädigers sofort und ohne Verzögerung mitgeteilt.

 

Für nach dem Anlagenaufbau entwendetes und/oder beschädigtes Equipment und Zubehör haftet der Veranstalter.

 

2). Angebote und Abschluss

Alle meine Angebote sind freibleibend. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn -Stein Events- eine entsprechende Auftragsbestätigung in Textform an den Auftraggeber sendet. Mündliche Absprachen/Zusagen müssen zur ihrer Gültigkeit in Schriftform festgehalten werden.

Der Vertrag wird dann zwischen Veranstalter und -Stein Events- wirksam.

 

3). Auf- und Abbau

Der Veranstaltungsort muss vor Einlass des Publikums zum Aufbau der Musik- und Lichtanlage und zum Soundcheck zugänglich sein. Die Technik wird -falls nichts anderes vereinbart wird- unmittelbar nach Veranstaltungsende abgebaut. Der Abbau dauert ca. 1 Stunde.

 

4). Zahlungsbedingungen

Zahlungen sind in BAR direkt nach Veranstaltungsende vollständig zu tätigen. Vereinbarte Sonderregelungen bezüglich der Zahlungsbedingungen sind ausschließlich in Schriftform gültig.

Geleistete Vorauszahlungen werden mit der Endabrechnung verrechnet.

Kreditkarten, Schecks, PayPal oder ähnliches werden nicht akzeptiert.

 

5). Rücktritt vom Vertrag / Auftragsstornierung

Ein Rücktritt oder eine Stornierung eines bereits schriftlich bestätigten Auftrags durch den Auftraggeber ist möglich, jedoch werden folgende Stornogebühren berechnet und sind ausschließlich in Schriftform abzugeben:

 

Rücktritt / Stornierung bis 2 Monate vor der Veranstaltung:

30% der vereinbarten Gage

 

Rücktritt / Stornierung bis 1 Monat vor der Veranstaltung:

50% der vereinbarten Gage

 

Rücktritt / Stornierung bis 10 Tage vor der Veranstaltung:

100 % der vereinbarten Gage

 

6). Technische Anforderungen:

Equipment/Platzbedarf: 1 Tisch (Mindestmaße: B/T/H: 150 / 80 / 74 cm) für Equipment, welcher in der Nähe von min. einem Stromanschluss steht.

 

7). Sonstige Bestimmungen:

Der Veranstalter stellt dem DJ und seiner Begleitung in angemessenem Rahmen kostenfrei Getränke zur Verfügung.

 

8). Nutzung von übermittelten Informationen

Der Auftraggeber darf übermittelte Informationen nur für die genannten Veranstaltungen nutzen. Eine anderweitige Nutzung oder die Weitergabe an Dritte ist unzulässig. Locations und Einsatzkräfte, über dessen -Stein Events- Informationen geliefert hat, dürfen nur mit Zustimmung von -Stein Events- für andere Veranstaltungen genutzt werden. Von -Stein Events- erstellte Konzepte und Vorschläge für die Durchführung von Veranstaltungen und Werbeaktionen, dürfen vom Auftraggeber nur nach schriftlicher Zustimmung durch -Stein Events- verwendet werden. Bei Zuwiderhandlung steht -Stein Events- die Vergütung zu, die angefallen wäre, wenn dem Auftraggeber die betreffenden Informationen von -Stein Events- übermittelt worden wäre.

 

Kontakt

 

Stein Events

Daniel Stein

Harscampstraße 31

52062 Aachen

 

+49 171 977 10 98

 

info@steinevents.de

Facebook

Formular

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.